Follow us Grafik
 
 
 
Logo Mobil Hochformat
 
 

Bonsaimuseum und japanische Gärten

Das Bonsaimuseum Seeboden befindet sich nur 8 Autominuten von der Pension Elisabeth entfernt. Seit 1976 beschäftigt es sich mit asiatischer Bonsaikunst und japanischer Gartengestaltung. Um Bonsai, aber auch deren Kultur den notwendigen Rahmen zu bieten, hat das Bonsaimuseum ein würdiges Umfeld geschaffen.
Erleben Sie die von Meisterhand nach klassischen japanischen Vorbildern angelegte ZEN-Gärten, welche den Besuchern auf über 15.000 m² Ausstellungs- und Gartenfläche die Möglichkeit bieten, in die Welt der Bonsai einzutauchen.

Viele der Ausstellungsstücke sind über 100 Jahre alt – unvergleichlich in Qualität und Aussehen.

Im Bonsaimuseum
Seeboden erwartet Sie:

  • eines der größten und ältesten Bonsaizentren Europas
  • einzigartige Stücke japanischer Bonsaigestaltung
  • ca. 300 Bonsai – davon 120 verschiedene Sorten und Varianten
  • ZEN-Gärten, angelegt nach japanischen Vorbildern
  • anerkannter Spezialbetrieb für Bonsaipflege in Europa

 
Das Ziel des Bonsaimuseums ist es, zu vermitteln, dass ein Menschenalter nicht ausreicht, um einen „fertigen“ Bonsai zu gestalten.                                   

Bonsaimuseum – Seeboden am Millstätter See – Urlaub in Kärnten – Frühstückspension am See – Pension Elisabeth

Bonsaimuseum – Seeboden am Millstätter See – Urlaub in Kärnten – Frühstückspension am See – Pension Elisabeth

Bonsaimuseum – Seeboden am Millstätter See – Urlaub in Kärnten – Frühstückspension am See – Pension Elisabeth

Bonsaimuseum – Seeboden am Millstätter See – Urlaub in Kärnten – Frühstückspension am See – Pension Elisabeth


Bonsaimuseum Seeboden

Liedweg 30, 9871 Seeboden, Tel.: +43(0)4762/81947, E-Mail: japan@bonsai.at

Öffnungszeiten:
April und Oktober: Di. bis Fr. 10:00 bis 17:00 Uhr
Mai bis September: Mo. bis Fr. 10:00 bis 18:00 Uhr, Sa. 10:00 bis 17:00 Uhr

Aktuelles Wetter


Bild für TagBild für NachtLink - Zum WetterBild für WetterBild für Webcam
Follow us Grafik - horizontal
Mehr InfosPfeilchen nach unten